Ferienwohnung in Orlando (Florida/USA)

Orlando gilt als die «Touristen-Hauptstadt der USA» und war im Jahr 2014 mit über 62 Millionen Besuchern aus aller Welt das meistbesuchte Touristenziel der Vereinigten Staaten. Mit sieben der führenden Themenparks der Welt und mehr als 100 weiteren Vergnügungsattraktionen, vielen Outlets, einer atemberaubenden Natur sowie unzähligen Golf- und Minigolfanlagen bietet Orlando alles, was zu einem unvergesslichen Urlaub dazugehört.

 

Weitere Informationen über Orlando finden Sie hier.

Wichtiger Hinweis: Der Stiftungsrat hat beschlossen, sich vorläufig aus den USA zurückzuziehen


Ab sofort ist es nicht mehr möglich, die Wohnungen in Übersee zu reservieren. Die bereits reservierten und vom Verbandssekretariat ordnungsgemäss bestätigten Verträge werden keinerlei Änderungen erfahren. Sie sind gültig.

 

  

Der Verband Schweizerischer Polizei-Beamter VSPB bietet Ihnen im Hotel Ragal Oaks in Kissimmee eine 4½-Zimmer-Wohnung an.

 

Reservierung nur wochenweise:

Von Samstag zu Samstag.


Das Appartement 2700 Coupe Street

Das Appartement 2700 Coupe Street, ist ein Reihenhaus mit einer Duplexwohnung, die sich im Hotelkomplex des Regal Oaks befindet, unweit der Ausfahrt 64 des Interstate Highways 4, im Süden Orlandos.

 

Die 4½-Zimmer-Wohnung bietet Platz für maximal sechs Personen und verfügt über drei Schlafzimmer (zwei Schlafzimmer mit Kingsize-Betten und eines mit zwei Einzelbetten). Im Erdgeschoss befindet sich ein geräumigen Wohn- und Esszimmer mit vollausgestatteter Küche inkl. Geschirrspüler. Am Esstisch finden 6 Personen Platz.

 

Der Balkon im 1. Stock und die Terrasse bieten einen bezaubernden Ausblick auf den See des Ressorts. Ein grosses privates Jacuzzi runden die Annehmlichkeiten auf der Terrasse ab. Die Wohnung verfügt über eine Gästetoilette im Parterre. Im Obergeschoss befinden sich ein Badezimmer mit WC/Dusche/Badewanne und ein Badezimmer mit WC/Dusche. 2 Haarföhns sind vorhanden.

 

Es gibt 3 Fernseher, eine Klimaanlage, Wachmaschine und Tumbler. Parkplätze und Internet sind kostenlos.


Anreise zur Ferienwohnung

Adresse:

Regal Oaks
2700 Coupe Street
Kissimmee, Florida 34746, USA

 

 

Sie erreichen Orlando via den Flughäfen Orlando, Tampa oder Miami.

  • Der Flughafen in Orlando ist ca. 30 Minuten vom Ressort entfernt.
  • Der Flughafen in Tampa ist ca. 75 Minuten vom Ressort entfernt.
  • Der Flughafen in Miami ist ca. 3.5 Stunden vom Ressort entfernt.

 

An allen Flughäfen sind etliche Mietautostationen vorhanden.


 

Orlando Intl Airport (MCO) - Regal Oaks

  • Distanz: 35 Km / Fahrzeit: ca. 0h30

 

Nehmen Sie den Highway 417 South bis zur Ausfahrt 2. Es handelt sich um eine gebührenpflichtige Autobahn. Nehmen Sie die rechte Abzweigung für die Celebration Avenue und zweigen Sie dann nach rechts auf die US-Route 192 East ab. Fahren Sie etwa 700 Meter auf der Strasse 192, dann zweigen Sie rechts ab auf Holiday Tr. Fahren Sie dann 500 Meter auf dieser Strasse bis zum Eingang der Residenz Regal Oaks auf der linken Strassenseite. Gleich nach dem Portal fahren Sie nach links, dann nach rechts und noch einmal nach rechts. Die Wohnung liegt zu Ihrer Rechten.

 

Route auf einer grösseren Karte anzeigen


 

Tampa Intl Airport (TPA) - Regal Oaks

  • Distanz: 120 Km / Fahrzeit: ca. 1h15

 

Von der I-4 East: Nehmen Sie die Ausfahrt 64 (US 192 East - Kissimmee). Fahren Sie 3 km auf der 192, dann zweigen Sie rechts ab auf Holiday Tr. Fahren Sie dann 500 Meter auf dieser Strasse bis zum Eingang der Residenz Regal Oaks auf der linken Strassenseite. Gleich nach dem Portal fahren Sie nach links, dann nach rechts und noch einmal nach rechts. Die Wohnung liegt zu Ihrer Rechten. 

 

Route auf einer grösseren Karte anzeigen


 

Miami Intl Airport (MIA) - Regal Oaks

  • Distanz: 365 Km / Fahrzeit: ca. 3h30


Von Florida‘s Turnpike: Nehmen Sie die Ausfahrt 249 auf den Osceola Parkway in Richtung Westen. Zweigen Sie dann nach links auf den Seralago Boulevard ab. Zweigen Sie nach rechts auf die Route 192 ab. Zweigen Sie rechts auf Holiday Tr ab. Fahren Sie dann 500 Meter auf dieser Strasse bis zum Eingang der Residenz Regal Oaks auf der linken Strassenseite. Gleich nach dem Portal fahren Sie nach links, dann nach rechts und noch einmal nach rechts. Die Wohnung liegt zu Ihrer Rechten. 

 

Route auf einer grösseren Karte anzeigen


Hotelangebot zur Ferienwohnung in Orlando

Das Hotelkomplex Regal Oaks befindet sich im Süden Orlandos, unweit der Ausfahrt 64 des Interstate Highways 4. Sie haben Sie Zugang zum Clubhaus des Regal Oaks, das ein grosses Schwimmbad, Rutschbahnen, ein Jacuzzi und einen Tennisplatz anbietet. Sie können von einem Business- Center mit Computer und Drucker, einem Restaurant, einer Boutique usw. profitieren.

 

Fünf Minuten zu Fuss vom Hotel entfernt befindet sich das beliebte Quartier «Old Town» von Kissimmee. Es gibt dort eine Fussgängerzone mit verschiedenen lokalen Geschäften und Restaurants. Diverse Unterhaltungsangebote wie eine Kartbahn, Minigolf, Karussells und andere Attraktionen laden zum Verweilen ein. Jeden Samstag gibt es eine Autoausstellung mit Oldtimern und eine Show am frühen Abend. Punktuell finden auch musikalische Darbietungen statt.

 


Das Klima in Orlando

Florida ist ganzjährig warm und sonnig, kein Wunder also, dass es deshalb auch gerne als "Sunshine State" bezeichnet wird. Der Winter ist eine ideale Zeit, es ist oft so warm, dass es möglich ist, schwimmen zu gehen. Im Frühling sind Luftfeuchtigkeit und Temperaturen höher, gegen Ende des Frühlings beginnt die Regenzeit (die Möglichkeit für Regen besteht in Orlando das ganze Jahr über).

 

Kleidung

Nachdem Orlando, sowohl wetter- als auch freizeitmäßig, viel Abwechslung bietet, sollte die Kleidung wohl gewählt sein. Ein Regencape und feste Schuhe sollten in jedem Fall Platz im Koffer finden. Tagsüber ist man im Allgemeinen in sportlicher Kleidung am besten in Orlando unterwegs. Für ein schickes Dinner, oder eine coole Partynacht, empfiehlt sich dennoch, eine sommerliche Abendrobe mitzunehmen.


Vorbereitung für die Reise nach Orlando

Informieren Sie sich frühzeitig über die Einreisebestimmungen der USA. Überprüfen Sie, ob Sie die Auflagen für eine visafreie Einreise erfüllen. Ansonsten gilt die Visumspflicht. Hier finden Sie alle nötigen Informationen.

Voraussetzungen für eine visafreie Einreise in die USA

Wer in die USA einreisen will, braucht grundsätzlich ein Visum. Unter gewissen Voraussetzungen können Passagiere visafrei einreisen. Dazu müssen Sie diese Auflagen komplett erfüllen:

 

  • Sie sind Bürger/-in eines Landes, das am Visa-Waiver-Programm teilnimmt.
  • Ihr Reisepass erfüllt die von den USA verlangten Kriterien.
  • Sie sind im Besitz einer ESTA-Reisegenehmigung.
  • Sie haben Ihre API-Daten rechtzeitig und korrekt erfasst.

 

Mitgliedstaaten des Visa-Waiver-Programms

Dem Visa-Waiver-Programm gehören momentan 37 Staaten an, darunter auch die Schweiz. Bürgerinnen und Bürger dieser Länder können ohne Visum in die USA einreisen und bis zu 90 Tage dort bleiben.

 

Anforderungen an den Reisepass

Wer ohne Visum in die USA reisen will, braucht einen gültigen Reisepass. Der Reisepass muss für die Dauer des beabsichtigten Aufenthalts gültig sein. Weitere Anforderungen an Ihren Pass sind abhängig vom Ausstellungsdatum:

 

  • Pässe, die zwischen dem 26.10.2005 und dem 25.10.2006 ausgestellt wurden, müssen eine maschinenlesbare Zone und ein digitales Passfoto enthalten.
  • Wer mit einem Pass reist, der nach dem 26. Oktober 2006 ausgestellt wurde, braucht für eine visafreie Einreise zusätzlich einen E-Pass. Dieser ist mit einem weissen Symbol auf der Vorderseite gekennzeichnet. Der E-Pass enthält einen Chip, auf dem Fingerabdrücke und ein Gesichtsbild des Inhabers elektronisch gespeichert sind.

ESTA-Reisegenehmigung

Für eine visafreie Einreise in die USA müssen Sie zwingend die elektronische Reisegenehmigung ESTA vorweisen. Ohne dieses Dokument wird Ihnen die Einreise verwehrt. Beantragen Sie die Reisegenehmigung online bis spätestens 72 Stunden vor Abflug. Sie ist für zwei Jahre und mehrere Einreisen gültig, vorausgesetzt, Ihr Reisepass läuft innerhalb dieser Frist nicht ab. Aktualisieren Sie Ihre Daten und Reiseziele jederzeit auf der ESTA-Website. Diese Änderungen sind kostenpflichtig und werden mit 14 USD pro Eintrag verrechnet.

 

>> ESTA-Reisegenehmigung beantragen oder Daten aktualisieren


API-Datenerfassung

Fluggesellschaften sind verpflichtet, den US-Behörden am Abflugtag die Daten aller Passagiere zu übermitteln. Das geschieht mit dem Advanced Passenger Information System (APIS). Erfasst werden unter anderem Ihr Name, Ihre Passnummer und die Aufenthaltsadresse in den USA. Korrekte und vollständige Angaben ersparen Ihnen Unannehmlichkeiten am Zielflughafen.

 


 

Nützliche Links des EDA


Themenparks in Orlando

Mit sieben der führenden Themenparks der Welt und mehr als 100 weiteren Vergnügungsattraktionen hat Orlando für die ganze Familie etwas zu bieten. Von neuen, hochmodernen Achterbahnen bis hin zu bahnbrechenden Erweiterungen gibt es in Orlando immer etwas Neues, so dass es sich lohnt, jedes Jahr wieder zu kommen.

 

Weitere Informationen finden Sie auch hier.

Im beliebtesten Meerestierpark der Welt SeaWorld Orlando findet man Attraktionen rund ums Thema Meer. Darunter ist auch Orlandos längste, höchste und schnellste bodenlose Achterbahn „Kraken“. Sehr beliebt sind auch die Shows mit Eisbären, Belugawalen, Seekühen, Seelöwen, Pinguinen, Delfinen und weiteren Meerestieren.

 

Website SeaWorld Orlando (engl.)

Im exklusiven Tagesresort Discovery Cove können die Besucherinnen und Besucher mit Delfinen schwimmen, mit tropischen Fischen und Rochen schnorcheln sowie exotische Vögel aus der Hand füttern.

 

Website Discovery Cove (engl.)

Universal’s Islands of Adventure verfügt über die innovativsten wie auch technisch ausgefeiltesten Achterbahnen und Attraktionen. Der Park besteht aus sieben Themeninseln, darunter „The Wizarding World of Harry Potter“ oder „Jurassic Park“.

 

Website Universal’s Islands of Adventure (engl.)

In den Universal Studios Florida versetzen hochmoderne Attraktionen die Besucher in Filmklassiker, Hollywood Blockbuster und bekannte Fernsehshows. So kann man beispielsweise mit „TRANSFORMERS: The Ride – 3-D“ auf Action-Mission gehen oder in „Revenge of the Mummy – The Ride“ gegen das Übernatürliche kämpfen.

 

Website Universal Studios Florida (engl.)

Disney’s Animal Kingdom wurde 1998 eröffnete und ist, mit einer Fläche von zwei Quadratkilometern, der grösste Disney-Themenpark der Welt. Mit weit über 200 verschiedenen Tierarten gilt er auch als das Königreich der Tiere.

 

Website Disney’s Animal Kingdom (engl.)

Der Park Disney’s Hollywood Studios beschäftigt sich mit dem Thema Film und Fernsehen. Hier kann man zuschauen wie gerade ein neuer Hollywood-Film gedreht wird oder wie die Filme gemacht werden. Das Wahrzeichen ist ein überdimensionaler Micky Maus Zauberer Hut aus dem Film Fantasia.

 

Website Disney’s Hollywood Studios (engl.)

Der Themenpark Epcot steht für Experimental Prototype Community of Tomorrow (übersetzt Experimentelle Prototyp-Gemeinschaft von Morgen). Er besteht aus den zwei Bereichen Future World und World Showcase. Sein Markenzeichen ist Spaceship Earth, das an einen riesigen Golfball erinnert.

 

Website Epcot (engl.)

Magic Kingdom ist quasi das Symbol aller Disney-Parks. Inmitten des Parks befindet sich das grosse Märchenschloss „Cinderella Castle“. Er ist der typischste aller Disney Themenparks und in sieben magische Länder eingeteilt.

 

Website Magic Kingdom (engl.)