Sterbe- und Unterstützungskasse des  VSPB

Die Sterbe- und Unterstützungskasse hat sich - wie der Name erahnen lässt - die Unterstützung von Mitgliedern des Verbandes Schweizerischer Polizei-Beamter VSPB und deren Hinterbliebenen zum Zwecke gemacht.

 

Betreffend dem Anspruch auf die Sterbesumme wird auf Art. 8 des Stiftungsreglementes der Sterbe- und Unterstützungskasse verwiesen. Für spezifische Fragen wende man sich an das Verbandssekretariat oder an seine Sektion.


Grundsätzliches

Alle Mitglieder des Verbands Schweizerischer Polizei-Beamter VSPB sind der Sterbe- und Unterstützungskasse angeschlossen.


Versicherungsleistungen

Beim Hinschied eines Mitgliedes wird ein festgelegtes Sterbegeld ausbezahlt. Die Auszahlung der Versicherungsleistung erfolgt durch die zuständige Sektion des VSPB.

 

Weiter besteht die Möglichkeit, Mitglieder oder die Familien verstorbener Mitglieder, die in Not geraten sind, mit Unterstützungsbeiträgen oder Darlehen zu unterstützen.


Stiftungsrat

von links nach rechts:

Gilberto Crameri, Mitglied

Remo Egli, Mitglied

Johanna Bundi Ryser, Präsidentin (j.bundi(a)vspb.org)

Emmanuel Fivaz, Vize-Präsident (e.fivaz(a)vspb.org)

Patric Stüdli, Mitglied


Sekretariat des Stiftungsrats

 

Yolanda Domínguez

E-Mail 

Verantwortliche Sterbe- und Unterstützungskasse des VSPB

 

Max Hofmann

E-Mail

Fachsekretär


Berater

 

Thomas Herzog
Finanzberater

 

Alex Vögeli
Externer Anlageberater


Verantwortliche Ferienwohnungen

 

Peter Hodel

Verwalter Ferienwohnungen Schweiz

 

Gilberto Crameri
Verwalter Ferienwohnungen Spanien